Kinderschutz und Kinderrechte in der digitalen Welt

26. Jul 2023

Der Vorschlag der Europäischen Kommission zur Prävention und Bekämpfung sexueller Gewalt an Kindern online wird vielfach und international diskutiert. So reagierte der Leiter der IT-Abteilung des kanadischen Zentrums für Kinderschutz, Lloyd Richardson, auf eine gemeinsame Stellungnahme einer Gruppe internationaler Wissenschaftler*innen, die sich gegen den Verordnungsentwurf der Europäischen Kommission ausspricht.

Er veröffentlichte einen Beitrag, in dem er zentrale Argumente dieser Wissenschaftler:innen widerlegt. Darüber hinaus wurde ein offener Brief zur Unterstützung des EU-Verordnungsentwurfs publiziert, welcher von 98 internationalen Erstunterzeichnenden getragen wird und der durch Mitzeichnung weiter öffentlich unterstützt werden kann. Mehr Informationen dazu können Sie in unserem aktuellen Fokusartikel Internationale Debatte zum CSA-Regulierungsvorschlag der Europäischen Kommission erhalten.

Neben der Bekämpfung sexueller Gewalt an Kindern online befasst sich die Europäische Kommission auch damit, wie das Internet und digitale Dienste zugänglich und sicher für Kinder gestaltet werden können. Am 13. Juli 2023 nahm dazu die Spezialgruppe für die Entwicklung eines Verhaltenskodex für altersgerechtes Design ihre Arbeit auf und kam zu ihrer ersten Sitzung zusammen. Lesen Sie dazu mehr in unserem Fokusartikel Start für die Ausarbeitung des Verhaltenskodex für altersgerechtes Design.

Quelle: Newsletter 07/23 der Stiftung Digitale Chancen

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten: Google, Youtube und OpenStreetmap welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen