LET´S PLAY, BERLIN: Die jfsb fördert kreative Jugend-Beteiligungsprojekte

08. Okt 2021

Die Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin (jfsb) ruft den Berliner Innovationspreis Jugendbeteiligung ins Leben. Zukünftig suchen und fördern sie mit bis zu 10.000 Euro kreative Ideen von Initiativen, die mit digitalen Werkzeugen sowie spielerischen Ansätzen Beteiligungsprojekte von und mit Jugendlichen starten.

Junge Menschen sitzen am Tisch vor einer Wand mit Bildern, lachen und stimmen mit Karten ab. | Foto: Fuchs & Funke (CC BY-NC 4.0) Ausschnitt

Neue Einreichfrist: 20. Oktober 2021

Die Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin (jfsb) sucht Initiativen für kreative Projekte von und mit jungen Berliner:innen. Interessen und Eigeninitiative junger Menschen sind die Ausgangspunkte, um etwas im Bezirk oder im Land Berlin zu verbessern: Wer muss mit wem dazu sprechen? Wie organisieren wir einen wirksamen Beteiligungsprozess?

Eine Fachjury sucht kreative Ideen, um mit digitalen Werkzeugen Beteiligung zu organisieren und mit spielerischen Ansätzen die Freude an Beteiligung zu wecken. Die jfsb fördert kreative Jugend-Beteiligungsprojekte mit bis zu 10.000 Euro.

Ideen bitte bis Mittwoch, den 20. Oktober einreichen. Dafür das auf der Webseite zur Verfügung gestellte Formular ausfüllen und unter nfwplybrlnd einsenden. Mehr Informationen unter www.weplayberlin.de


Beratung bei der Entwicklung von Ideen und ihrer Einreichung:

Mareen Brauer
Tel.: 030 2847019-12
nfwplybrlnd
Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin,
Obentrautstraße 55, 10963 Berlin

Quelle: jfsb.de

Datenschutzhinweis

Diese Webseite verwendet notwendige Cookies sowie externe Dienste, wie z.B. OpenStreetMap oder YouTube, zu denen Daten ihrer Seitennutzung übertragen werden. Sie können dies zulassen oder ablehnen.  Datenschutzinformationen