Referent:in „Digitale Bildung für Verbraucher:innen“ (m/w/d)

Wir von Deutschland sicher im Netz e.V. (DsiN) engagieren uns seit über 15 Jahren für Schutz, Sicherheit und Vertrauen in der digitalen Welt. In einer Vielzahl von Projekten fördern wir digitale Kompetenzen und bieten bundesweit Orientierung und Aufklärung für mehr digitale Sicherheit, Souveränität und Selbstbestimmung im privaten und beruflichen Alltag. Gegründet im ersten IT-Gipfel der Bundesregierung, wird unsere gemeinnützige Organisation von Unternehmen,Verbänden sowie der Zivilgesellschaft getragen und steht unter der Schirmherrschaft des Bundesinnenministeriums.

Für die abwechslungsreiche Tätigkeit in verschiedenen Projekten im Bereich „Digitale Bildung und Qualifikationsangebote“ suchen wir zum 01.02.2021 (oder später) eine:n
Referent:in „Digitale Bildung für Verbraucher:innen“ (m/w/d)
– 20 bis 30 Wochenstunden –

Du begeisterst dich und andere für Verbraucherschutz und lebenslanges Lernen zu digitalen Themen? Du verfügst über Organisationsgeschick, eine selbstständige, zuverlässige Arbeitsweise, bist kreativ und kommunikationsstark? Du bist ein Allroundtalent und hast Erfahrungen in der redaktionellen, medienpädagogischen und wissenschaftlichen Arbeit sowie der Organisation von (Online-)Veranstaltungen? Du hast Lust auf die Arbeit einer Nonprofit-Organisation und suchst
sinnstiftende, abwechslungsreiche Tätigkeiten, die Menschen in ihrem digitalisierten Alltag unterstützen? Dann ist hier deine Chance, bei Deutschland sicher im Netz e.V. mitzuwirken!

Dein Tätigkeitsfeld umfasst insbesondere:

  • Didaktische Entwicklung und Betreuung von zielgruppengerechten Bildungsangeboten zur Stärkung der digitalen Kompetenz bei Verbraucher:innen (Print, Web, Events);
  • Redaktionelle Gestaltung von Bildungsmedien und Publikationen, hier insb. auch unserer Studie zur digitalen Sicherheitslage und den Aufklärungsbedarfen von Verbraucher:innen;
  • Konzeption, Organisation und Betreuung von Veranstaltungen wie Konferenzen oder Workshops sowie der projektbezogenen Öffentlichkeitsarbeit;
  • Netzwerkarbeit und Pflege von Kooperationen zu Wirtschaft, Verwaltung, Bildung und Zivilgesellschaft, Betreuung eigener Gremien sowie Projektvertretung in Fachkreisen.

Für diese Tätigkeit bringst du idealerweise mit:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium, z.B. in Bildungs- oder Medienwissenschaften;
  • Erfahrungen in der Projektarbeit und Gestaltung von multimedialen Lehr-Lern-Angeboten und Publikationen; Affinität für innovative digitale Tools;
  • Organisationsgeschick für die Planung und Durchführung von Workshops sowie öffentlichkeitswirksamen Veranstaltungen wie (Presse)Konferenzen;
  • Kenntnisse des Bildungssystems (Schule und Weiterbildung) und relevanter Stakeholder;
  • ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift, verhandlungssicher in Englischer Sprache.

Wir bieten dir viel Eigenverantwortung, eine inspirierende Arbeitsatmosphäre in unserem engagierten Team, Möglichkeiten zur persönlichen Weiterbildung, flexibles Arbeiten zu Hause und in unserem modernen Büro in Berlin-Mitte. Die Stelle ist zunächst befristet auf zwei Jahre.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung mit Gehaltsvorstellung bis zum 31.01.2022 unter der Angabe „Bewerbung Referent:in Digitale Bildung“ per E-Mail an bewerbung@sicher-im-netz.de.

folge uns

folgt uns auf

Datenschutzhinweis

Diese Webseite verwendet notwendige Cookies sowie externe Dienste, wie z.B. OpenStreetMap oder YouTube, zu denen Daten ihrer Seitennutzung übertragen werden. Sie können dies zulassen oder ablehnen.  Datenschutzinformationen