Banner Jugend.Medien.Demokratie.Tage

Die Berliner Medienkompetenzzentren & Partner laden zu den ersten JUGEND.MEDIEN.DEMOKRATIE.TAGEN ein. Seid dabei und erscheint zahlreich!


Am 04. & 05. Juli sind junge Menschen im Alter von 14 bis 21 Jahren eingeladen, sich jeweils von 09:00 bis 16:00 Uhr in offenen Panels, Workshops und Foren zu Themen wie u.a.:

  • Mobbing, Hass, Rassismus & Gewalt im Netz,
  • DeepFakes und Verschwörungsmythen,
  • Wählen ab 16,
  • diverse Gesellschaft und
  • Beteiligung in regionalen Planungsprozessen

zu informieren, miteinander auszutauschen und Ideen für eigene Handlungsoptionen sowie gemeinsame Gegenstrategien oder Forderungen zu entwickeln.

Am 05.07. werden viele Fragen, Ideen, Wünsche & Forderungen mit dem Staatssekretär für Jugend, Familie und Schuldigitalisierung, AZIZ BOZKURT, in offener Runde ab 11:30 Uhr diskutiert. Mitdiskutant:innen sind u.a.:

  • CaliiMusik // Influencer & Musiker aus Berlin
  • Rosa Jellinek // Co-Vorsitzende von Keshet Deutschland e.V.
  • Samira Ghandour // Aktivistin und Sprecherin bei FFF Berlin
  • Johanna Sprenger // Medienpädagogin bei BITS 21 im fjs e.V.

Das Kontingent an Teilnehmer:innen ist bis auf rund 150 Schüler:innen pro Tag ausgerichtet.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung bis zum 30.06.22. Eine Rückmeldung erfolgt zeitnah.

Falls Sie mit ihrer Klasse diesmal nicht teilnehmen können, würden wir uns freuen, wenn Sie die Veranstaltung ihren Kolleg:innen weiter empfehlen.

Programmflyer

HINWEIS
Während- der Veranstaltung werden Foto- und Filmaufnahmen für Dokumentationszwecke und Öffentlichkeitsarbeit gemacht. Durch die Teilnahme an der Vernstaltung erkären sich alle Personen mit einer möglichen Veröffentlichung von Bild-/Filmmaterial einverstanden, auf dem sie zu sehen sind. Sofern sie nicht einverstanden sein sollten, dann bitten wir um Information zum Beginn beim Einlass.

ort:

Jugendkulturzentrum KÖNIGSTADT
Saarbrücker Straße 23, 10405

ÖPNV: U2 Senefelder Platz // Tram M8 Rosa-Luxemburg-Platz & M2 Mollstr./Prenzlauer Allee

Der Veranstaltungsort ist barrierearm.

FÖRDERER:

Die Veranstaltung wird durch das Programm Stark trotz Corona der Berliner Senatsjugendverwaltung gefördert und von der jfsb unterstützt.

folge uns

folgt uns auf

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten: Google, Youtube und OpenStreetmap welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen