Arbeitsbereich Kulturelle Bildung ab jetzt unter neuem Namen: kultur_formen

03. Nov 2021

Arbeitsbereich Kulturelle Bildung ab jetzt unter neuem Namen: kultur_formen

fördern vernetzen verändern

"Der Arbeitsbereich Kulturelle Bildung der Stiftung für Kulturelle Weiterbildung und Kulturberatung hat einen neuen Gesamtauftritt: Ab jetzt heißen wir kultur_formen und sind auf unserer neuen Webseite www.kulturformen.berlin zu finden.

Kulturelle Bildung schafft Räume, in denen Kinder und junge Menschen selbstbestimmt Kultur formen und ihren Visionen eine Stimme geben können. kultur_formen widmet sich daher der Aufgabe, der Vielfalt dieser Stimmen eine Plattform zu bieten und die Tür zur Kulturellen Bildung so weit zu öffnen, dass alle Menschen eintreten können.

fördern
Fördern bedeutet für uns, dass neben finanziellen Ressourcen auch Wissen und Netzwerke in so viele verschiedene Richtungen fließen, dass sie eine Vielzahl von Menschen erreichen. So umfassen unsere Angebote unter anderem mehrsprachige Informations- und Beratungsangebote oder Coachings.

kultur_formen unterstützt mit diesen Förderprogrammen Projekte der Kulturellen Bildung und Urbanen Praxis:

  • Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung
  • Durchstarten
  • Berliner Projektfonds Urbane Praxis

vernetzen
Vernetzung spielt eine Schlüsselrolle in der Arbeit von kultur_formen. Erst durch Beziehungen zwischen Menschen oder Organisationen kann Wissen geteilt werden und wachsen.
Deshalb arbeiten wir eng mit anderen Expert:innen zusammen, um unsere Angebote weiterzuentwickeln, und bauen unsere Anbindung an sehr unterschiedliche Communities und Netzwerke aus.
Außerdem bieten wir mit der Community-Plattform Kubinaut eine wichtige digitale Anlaufstelle für Kulturelle Bildung in Berlin.

verändern
kultur_formen möchte Veränderungsprozesse unterstützen. Die Veranstaltungen von kultur_formen schaffen Räume, in denen sich Neueinsteiger:innen und erfahrene Projektemacher:innen begegnen können. Räume, in denen sie voneinander lernen, sich miteinander weiterbilden und neue Partnerschaften eingehen können.
Auf unserem Blog und mit unseren themenspezifischen Publikationen greifen wir aktuelle Diskurse auf, bieten Tipps von Praktiker:innen der Kulturellen Bildung und berichten von Erfahrungen und Erkenntnissen."

Mehr dazu hier.

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten: Google, Youtube und OpenStreetmap welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen